Langweilige Fotos

Ein auf den ersten Blick ausgesprochen langweiliges Foto. Und irgendwie hatte ich beim Fotografieren auch ein ganz anderes Gefühl. Das Spiel des Lichtes zwischen den Zweigen und das frische Grün des Monats Mai war es, was ich hier fotografieren wollte.

 

Als ich das unbearbeitete Ergebnis im Adobe Lightroom Bild-Bearbeitungsprogramm betrachtete, war ich schon ein wenig enttäuscht. Das hatte ich ganz anders in Erinnerung. 

 

Ich wählte einen anderen Bildzuschnitt (seit meiner Zeit mit der Rolleiflex habe ich eine Schwäche für das Quadrat der alten 6x6 cm Fotos). 

 

Die enormen Reserven im RAW-Format meiner Fujifilm X-T2 erlauben, aus einem normalen Foto so etwas wie eine High Dynamic Range (HDR) Fotografie entstehen zu lassen. Wie findet Ihr das Ergebnis?